Change background image
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Objektiv für SLT-58K

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Maestro2k5, 7. Februar 2014.

  1. Maestro2k5
    Offline

    Maestro2k5 Mitglied Mitglied

    Hi,

    Nun habe das Standard Objektiv 18-55mm welches beim Set dabei war, habe aber schnell gemerkt das mir der Zoom nicht wirklich reicht. Welches könnt ihr mir empfehlen. Es sollte aber auch noch Compact bleiben es muss kein Mega Teleobjektiv sein.

    MFG

    Christian
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Februar 2014
  2. rZr
    Offline

    rZr Administrator Administrator

    Ausrüstung:
    Pentax K-30
    Was möchtest du denn ausgeben und was sollte das Objektiv können ?

    Für den Anfang würde ich zu einem www.amazon.de/Tamron-18-200mm-Aspherical-digitales-Filtergewinde/dp/B0007XD4LW/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1391752486&sr=8-1&keywords=tamron+18-200+sony tendieren. Da die Sony ja bereits einen Bildstabilisator im Gehäuse verbaut hat, wirst du damit auch zu Anfang in den hohen Brennweiten sehr gut kla kommen. ( Ansonsten gilt bei Sony ein Crop Faktor von ~1,5. Mehr dazu kann ich dir natürlich erklären, damit du schön scharfe Bilder raus bekommst :snaphappy: )
     
  3. Maestro2k5
    Offline

    Maestro2k5 Mitglied Mitglied

    Hach, also für den Anfang würde ich erstmal nicht mehr als 170 oder 180 ausgeben wollen. Ich würde auch nen gebrauchtes nehmen. Aber das von dir gezeigte wäre schonmal vom Preis her ok.
     
  4. Maestro2k5
    Offline

    Maestro2k5 Mitglied Mitglied


    Welche Gegenlichtblende wäre dafür Ideal?
     
  5. rZr
    Offline

    rZr Administrator Administrator

    Ausrüstung:
    Pentax K-30
    Eine Gegenlichtblende liegt dem Objektiv bei. Also ist im Lieferumfang ;)
     
    Maestro2k5 gefällt das.
  6. Maestro2k5
    Offline

    Maestro2k5 Mitglied Mitglied

    Alles klar das natürlich gut.
     
  7. Maestro2k5
    Offline

    Maestro2k5 Mitglied Mitglied

  8. rZr
    Offline

    rZr Administrator Administrator

    Ausrüstung:
    Pentax K-30
    Ja es ist durchaus eine feine Sache das Objektiv, grad für den Anfang ideal. Der Vorteil ist halt, dass die Sony gleich einen Bildstabilisator im Gehäuse hat und man somit auch als Anfänger gute Ergebnisse erziehlt ;)... Kannst ja ggf mal im Sony Bereich was zum 18-200 Tamron und zur Sony posten.
     
    Maestro2k5 gefällt das.
  9. Maestro2k5
    Offline

    Maestro2k5 Mitglied Mitglied

    Ich werde berichten wenn ich weiß ob ich das Objektiv behalte.
     
  10. Maestro2k5
    Offline

    Maestro2k5 Mitglied Mitglied

    Also ich habe das Objektiv nicht behalten. Es hat mich sowohl von der Qualität der Verarbeitung als auch als Teleobjektiv nicht wirklich überzeugt.
     
  11. rZr
    Offline

    rZr Administrator Administrator

    Ausrüstung:
    Pentax K-30
    Bei günstigen Objektiven ist leider auch die Streuung der Qualität größer als wie bei den hochpreisigen Objektiven. Es kann also durchaus sein das der Fokus neu von Tamron eingestellt werden muss.

    Gesendet von meinem 1080P-N003 mit Tapatalk
     
  12. Maestro2k5
    Offline

    Maestro2k5 Mitglied Mitglied

    NAgut ist erstmal nicht so schlimmm, mir macht es mit dem standard objektiv auch spaß und spare auf ein makro objektiv.
     
  13. andreas.
    Offline

    andreas. Mitglied Mitglied

    Das ist das Problem.Man Weiss nicht ob das Hobby für ewig bleibt und kauft dann oft billig und somit zweimal.
    Abgesehen von der schlechten Qualität ist dieses objektiv nicht lichtstark. Folglich ist man damit schnell am Limit.
    Eine schöne Freistellung des Vordergrund zum Hintergrund ist oftmals nur beschränkt möglich.