Change background image
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Einsteigerkamera

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Foltrick, 1. Mai 2018.

  1. Foltrick
    Offline

    Foltrick Neuer Knipser Neuling

    Hallo,
    ich bin auf der Suche nach einer günstigen (bis 120 €) Kamera, gebraucht.

    Habe länger gesucht und bin auf die Panasonic Lumix FZ150 gestoßen und fand die auch passend für meine Vorraussetzungen. Habe weiter gesucht und rausgefunden, dass die neue Lumix TZ91 sehr ähnlich ist (gleiche Sensorgröße, gleicher opt. Zoom...), nur eben eine kleine DigiCam (und derzeit sehr teuer) ist und die FZ eine Bridgekamera ist. Alternativ habe ich dann die TZ56 bei einem Preis von 88€ gefunden, die mir auch sehr ähnlich vorkam von den Werten her.
    Meine Erwartungen an die Kamera:
    vor allem Videos sollten mind. FullHD mit 50fps aufzeichnen können, auch ist ein Display für Selfie-Aufnahmen Pflicht. Gut wäre noch eine MF-Möglichkeit (ist aber ja bei neuen kompakten Lösungen auch mit Touch-Autofokus ähnlich möglich). Ein Blitzschuh ist kein Muss (da man die ja quasi nachrüsten kann beim Stativ)

    Woran erkenne ich nun, dass eine Bridgekamera von vor 5 Jahren immernoch gut ist, oder ob ich dann lieber zu einer jüngeren Digicam greifen sollte?

    Hoffe ihr könnt mir da gut helfen.

    Gruß
    David
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Mai 2018